WRIGHTSOCK gibt es in vier unterschiedlichen Stärken / Dicken:

  • Dünn
  • Mitteldick
  • Mitteldick gepolstert
  • Dick

Je nachdem, wie viel „Füllung“ ein Schuh braucht, wählt man entweder ein dünnes Sockenmodell oder ein dickeres. Haben Sie in Ihrem Schuh noch Platz bzw. etwas Spiel, sollten Sie Modelle der Kategorien „mitteldick“ bis „dick“ wählen. Hilfestellung für die Wahl der richtigen Socken finden Sie unter dem Punkt „Tipps zur Sockenwahl“.

Coolmesh II aufgeschnitten

Das Modell COOLMESH II ist ungepolstert und somit das dünnste Sockenmodell in der WRIGHTSOCK-Kollektion.

Sockenstärken

Sockenstärken der Sockenmodelle, dargestellt auf der Sockenverpackung.

Auf jeder WRIGHTSOCK-Verpackung befindet sich auf der Rückseite eine Übersicht zur Sockenstärke. Die rote Markierung zeigt Ihnen an,  welches Sockenpaar in welcher Stärke Sie in der Hand halten.

DAs Modell Adventure aufgeschnitten

Das dickste WRIGHTSOCK-Modell (ADVENTURE) ist deutlich dicker gestrickt und im Fußbereich gepolstert.

Teile diesen Beitrag: